skip to Main Content
+49 43 22 – 88 80 90 Kontakt

Weitere Angebote / Kooperationen

Ich arbeite sehr gerne im Team und bin davon überzeugt, dass eine Symphonie mehr ist als die Summe der Töne.

Seit der Praxisgründung vor 15 Jahren habe ich ein weites, vielfältiges und lebendiges Netzwerk mit KollegInnen und TherapeutInnen, Hebammen und HeilpraktikerInnen aufgebaut.

Wir kennen alle die Arbeitsweise der anderen und pflegen einen lebendigen Austausch.

„Wie fruchtbar ist der kleinste Kreis, wenn man ihn wohl zu pflegen weiß.“
J. W. v. Goethe, Zahme Xenien 6. Gedichte. Ausgabe letzter Hand, 1827

Unsere leitenden Fragen: Wie können wir gemeinsam den Gesundungsprozess am sinnvollsten unterstützen, zu welchen Methoden greifen wir und wie stimmen wir uns ab?

Sie profitieren von unserem Kooperationsangebot:

Gesunder Umgang mit Stress

Sie können Ihren Zugang zum Herzen und Ihren eigenen Ressourcen wiederentdecken – mithilfe der kompetenten Anleitung und Begleitung durch unsere MitarbeiterInnen.

Krisen, wie z. B. die Wechseljahre es sein können, psychisch belastende Situationen beruflich wie privat, Erschöpfung oder Krankheit können zu Stressreaktionen im Organismus führen. Mithilfe von regelmäßigen Herzübungen, basierend auf den Erkenntnissen des HeartMath Instituts® in Kalifornien, lernen Sie die Rhythmen und die ausgeglichene Mittellage im vegetativen Nervensystem aktiv zu verbessern. Damit verstärken Sie Ihre Fähigkeit, mit Belastungen so umzugehen, dass Stressreaktionen im Körper ausbleiben (Resilienz).

„Die Intuition ist ein göttliches Geschenk, der denkende Verstand ein treuer Diener.
Es ist paradox, dass wir heutzutage angefangen haben,
den Diener zu verehren und die göttliche Gabe zu entweihen.“

(Albert Einstein)

Das „Biofeedback“ steht im Mittelpunkt unserer Herztrainingskurse. Die eigene Wahrnehmung des Herzens als Organ der Gesundung zu fördern, ist unser zentrales Anliegen bei diesem gemeinsamen Weg.
Die Erkenntnis, den eigenen Organismus beeinflussen zu können, ist für viele Menschen ein tiefes inneres Erlebnis. Oft kommt es zu erstaunlichen Impulsen für das eigene Leben: So werden zum Beispiel künstlerische Neigungen entdeckt oder die Liebe zur Natur neu gefunden.

Wenn Verstand und Herz im Einklang sind, verändert sich vieles im Leben:

„A change of heart changes everything.“

(HeartMath Institut®)

Unserem Herztraining liegt ein therapeutisches Gesamtkonzept zugrunde, es wird von qualifizierten MitarbeiterInnen unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Einzelne Therapiesitzungen dauern eine knappe Stunde und das gesamte Kursprogramm umfasst fünf bis zehn Sitzungen.

Atem- und Stimmarbeit nach Schlaffhorst-Andersen

Die Arbeitsweise nach Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen ist ein umfassendes Konzept von Atem-, Stimm- und Körperübungen mit dem Ziel der ganzheitlichen Regeneration und Vitalisierung.

Dabei bildet der dreiphasig verlaufende Rhythmus von Einatmung, Ausatmung und Atempause das Grundprinzip, das auch für die gesamte Muskulatur und andere Abläufe im Körper gilt. Mit Hilfe der sogenannten fünf Regenerationswege „Kreisen“, „Schwingen“, „Rhythmus“, „Atmen“ und „Tönen“ sowie anderer vielfältiger Übungen haben wir die Möglichkeit, uns wieder auf unseren ganz individuellen, unwillkürlichen physiologischen (Atem-)Rhythmus einzuschwingen. Die Stimmschwingungen im Summen, Tönen oder Singen können sich im gesamten Organismus fortsetzen und wie eine Mikromassage die Durchblutung und Versorgung von Geweben und Organen fördern.

Balance, Regeneration und Vitalisierung durch den Atemrhythmus

Da Muskulatur, Nervensystem, endokrines System, innere Organe, Sinneswahrnehmungen, Emotionen und unsere Psyche im Gehirn sehr eng miteinander verschaltet sind (Erkenntnisse der Psychoneuroimmunologie), nehmen wir mit Atem-, Stimm- und Körperübungen Einfluss auf alle Bereiche: So können wir beispielsweise das vegetative Nervensystem gezielt erreichen und ausgleichen.


Bei allen stressbedingten Erkrankungen

Diese Arbeit bietet sich an für Menschen mit Erkrankungen durch Stress, bei Erschöpfung und begleitend zur Bewältigung von belastenden Themen. Durch die Rhythmisierung von Innen- und Außenbewegung können wir schließlich sowohl in Ruhe als auch in der Arbeits- und Leistungssituation, „Im Tun“, regenerieren.

Mit jahrelanger Erfahrung in der Therapie und ergänzenden Methoden u. a. aus dem Potenzialorientierten Coaching leitet Heike Paap Sie – individuell oder in der Gruppe – an und begleitet Sie dabei, sich über die Erfahrungen mit Ihrem Atem, Ihrer Stimme und Ihrem Körper selbst besser wahrzunehmen und die Grundlagen für mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Freude zu schaffen.

Beckenbodenarbeit- Cantienica®

Nach Entbindungen, bei Rückenschmerzen, Senkungsbeschwerden oder Inkontinenz empfehle ich gerne die feine und vernetzende Körperarbeit nach Benita Cantieni.

CANTIENICA®-Beckenbodentraining vernetzt die drei Lagen des Beckenbodens mit der Muskulatur des gesamten Beckens, des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Oberschenkel.
Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert, die Wirbelkörper in eine entspannte Aufrichte bringt und die Beckenorgane in ihrer gesunden Funktion unterstützt.
Zu meinem Netzwerk gehört Stefanie Liebold, die Einzeltermine und Gruppen in Kiel und bei Neumünster anbietet www.cantienica-mittelholstein.de

In meiner Praxis wird Ernährungsberatung angeboten.

Besonders kann diese ergänzend wirken bei der Therapie von hormonellen Verschiebungen wie z.B.beim PCO-Syndrom (Zyklusstörung), Hashimoto (Schilddrüsenerkrankung) und besonders bei Krebserkrankungen und Ess-Störungen.

Im Rahmen der Stoffwechsel-Umstellung in den Wechseljahren können Ernährungsveränderungen den Prozess hilfreich unterstützen.

Frau Blöcker erfragt zunächst die individuellen Ernährungsgewohnheiten und darauf aufbauend erarbeitet sie zusammen mit den Patienten einen ausführlichen Ernährungsplan.
Das bedeutet keineswegs eine lustfeindliche Lebensweise, sondern durch einen gezielten Einsatz von Lebensmitteln das Essen zu genießen.

Frau Blöcker ist freie Mitarbeiterin bei uns. Sie betreibt eine Praxis für Ernährungsberatung  in Neumünster, vergibt aber auch 2 x wöchentlich in unseren Praxisräumen Termine. Mehr Informationen unter: www.ess-zeit.com.

„Was ist herrlicher als Gold?” fragte der König.
„Das Licht”, antwortete die Schlange.
„Was ist erquicklicher als Licht”, fragte jener.
„Das Gespräch”, antwortete diese.
Johann Wolfgang Goethe

Sich selbst annehmen – in Frieden kommen – Altes loslassen

Viele Menschen suchen heute Unterstützung und Begleitung, um in einen tieferen Kontakt mit der eigenen Seele zu kommen. Gerne vermittle ich Kontakte zu TherapeutInnen, die mit verschiedenen Methoden diesen Prozess hilfreich, kompetent und achtsam begleiten.

Laiha / Hellsichtiges Heilen

Marion Knoop / Coaching & Komplementäre Heilarbeit

Michael Jakob Degro / Paarberatung, Gestalttherapie

Karen Thielert-Krömer / wingwave® Coach

Maria Pajeken / Heilpraktikerin für Psychotherapie

Heike Paap / Praxis für Psychotherapie

Back To Top