skip to Main Content
+49 43 22 – 88 80 90 Kontakt

Über mich

Als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Weiterbildungen in Anthroposophischer Medizin, in Heileurythmie, Massage und Gesprächstechniken verfüge ich über ein weites Spektrum an Methoden und Herangehensweisen, um Frauen in allen Phasen ihrer Biografie zu begegnen, zu begleiten und meine fachliche Kompetenz zur Verfügung zu stellen in Beratung, Prophylaxe, Früherkennung und Therapie von akuten und chronischen Erkrankungen.

Mir ist es dabei eine Freude und zentrales Anliegen, die Eigenverantwortung für die Gesundheit und Autonomie der Frau in der jeweiligen Lebenssituation zu fördern und beim „Wiederanknüpfen“ an Selbstregulation und Selbstheilungskräften als „Geburtshelferin“ beizustehen.

Ein Menschenbild, das nicht nur körperliche und psychische Aspekte von Beschwerden in Betracht zieht, sondern auch das soziale Umfeld, die biografische Situation und spirituell-geistige Perspektiven einbezieht, bildet meinen Hintergrund.

Schulmedizinisches Wissen, die technische Ausstattung und die Zusammenarbeit mit speziellen Fachlaboren gehören für mich genauso selbstverständlich dazu wie das einfühlsame Zuhören und das energetische Erspüren von tiefer liegenden „Knoten“. Auch berühre und „behandle“ ich mit Massagen und Bewegungstherapie.

Nach meiner Zeit in der Klinik in der Arbeit im großen Team habe ich mir seit unserer Praxisgründung in Bordesholm im Sommer 2002 über die Jahre ein Netzwerk von Gleichgesinnten aufgebaut, mit Fachkolleginnen und -kollegen, Hebammen und Kliniken, Therapeutinnen und Therapeuten.

Geboren bin ich 1967 in Berlin und habe dort die Waldorfschule besucht. Im Saarland habe ich Medizin studiert und dort 1995 meine Zulassung als Ärztin, die Approbation, erhalten. Meine Begeisterung für Fremdsprachen konnte ich mit wiederholten Auslandsaufenthalten in der Schweiz und in Frankreich verbinden, unter anderem mit einer frühen Teilnahme am europäischen Studienaustausch im Erasmus-Pilotprojekt. Zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe wurde ich in einer Anthroposophischen Klinik in Filderstadt und in einer Krefelder Praxis weitergebildet (Facharzt-Prüfung, 2002). Ich habe Anerkennungen in Anthroposophischer Medizin (GAÄD), in der Heileurythmie bei Gerhard Weber in Hamburg, lernte die Pressel-Massage bei Dorothea Friemel in Berlin und bin als Beraterin im Bernhard-Lievegoed-Institut in Hamburg geschult.

Ich bin selbst Mutter zweier Kinder.

Mitgliedschaften

• Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD)

• Forum Anthroposophische Medizin, Frauenheilkunde

NATUM e. V. Naturheilkunde, Akupunktur, Umwelt- und Komplementärmedizin in der Frauenheilkunde (AG der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, DGGG e. V.)

• Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V. (GfBK)

Anja Peters
Back To Top